Welche Aufgaben warten auf das Management?

Die meisten Handball-Teams haben sich in der Sommerpause deutlich verstärkt. Es wurde viel in neue Spieler und in neue Austragungsstätten investiert. Die Organisatoren möchten den Zuschauern und Fans in diesem Jahr ein noch besseres Erlebnis bieten als in den vergangenen Jahren. Der neue Slogan „Die beste Liga der Welt“ macht dies überdeutlich. Hier wird nicht mehr gekleckert, hier wird geklotzt.

Denn von alleine passiert im Allgemeinen relativ wenig. Damit der Handballsport eine größere Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit bekommt, braucht es mutige und teilweise auch freche Aktionen. Der Slogan ist schon mal ein sehr guter Anfang. Mehr öffentliche Wahrnehmung bedeutet bessere Sponsorenverträge und somit mehr Geld für die wichtige Arbeit der Vereine. Als Hauptsponsor bleibt der Liga die DKB auch weiterhin erhalten. Der vollständige und offizielle Name der Liga lautet somit „DKB Handball-Bundesliga“

Auch an der Spitze der Liga arbeitet das erfolgreiche Team um Uwe Schenker, seit 2014 der Präsident des Ligaverbandes der Handball-Bundesliga, und Frank Bohmann, seit 2003 Geschäftsführer, erfolgreich weiter an der Zukunft des Deutschen Handballs.

Die Pläne sind ehrgeizig und ambitioniert. Eines der Ziele lautet: eine stärkere Position gegenüber König Fußball zu erlangen. Die übermächtig wirkende Fußball-Bundesliga macht dem Handball schwer zu schaffen, da er in den letzten Jahren in den Hintergrund gedrängt worden ist. Doch selbst die TV-Anstalten und die Sportmedien haben mittlerweile erkannt, wie wichtig es ist, ein breites Angebot an unterschiedlichen Sportarten im Programm zu haben. Hier dürfte in dieser Saison noch so einiges passieren. Die populäre Sportschau hat schon angekündigt, wieder verstärkt über „Randsportarten“ zu berichten.

Der Besuch eines Spieles könnte so manchen Fußball-Fan zum Nachdenken bewegen. Der Handball bietet eine Dynamik, Schnelligkeit und Spannung, die bei einem durchschnittlichen Fußballspiel kaum vorhanden sind. Hier kann die DKB Handball-Bundesliga eine ganz andere Qualität an sportlicher Höchstleistung und Unterhaltung bieten. Diese Freude am Spiel gilt es in der neuen Saison noch besser zu vermitteln.