Beim Handball spielen stets zwei Mannschaften, mit je sechs Feldspielern und einem Torwart, auf dem Spielfeld gegeneinander. Ein Handballfeld hat in der Regel eine Länge von 40 und eine Breite von 20 Metern. Wie beim Fußball gibt es auch auf einem Handballfeld eine Mittellinie sowie eine Torraumlinie, welche dem Strafraum gleicht.

Dieser Torraum darf jedoch, anders als beim Fußball, nicht von den Feldspielern betreten werden. Dagegen sind Würfe aus dem Luftraum regulär, sofern der Ball die Hand des Spielers verlassen hat, eher dieser den Boden mit seinen Füßen berührt. Der Torraum hat eine Fläche von insgesamt sechs Metern, auf denen sich der Torwart bis zur Torwartgrenzlinie, mit einer Fläche von vier Metern, frei bewegen darf.

Daneben gibt es auf dem Handballfeld zudem eine Freiwurflinie, die neun Meter von dem gegnerischen Tor entfernt ist, sowie eine Siebenmeter-Linie, welche dem Elfmeterpunkt beim Fußball gleicht.

Ab einem Alter von 16 Jahren beträgt die Spielzeit beim Handball zweimal 30 Minuten, die beiden Halbzeiten werden dabei von einer zehnminütigen Pause unterbrochen.

Um unattraktiven Spielweisen entgegenzuwirken und das Spiel am Laufen zu halten, hat der Schiedsrichter beim Handball das Recht, der angreifenden Mannschaft den Ballbesitz zu entziehen, wenn er der Meinung ist, dass die Mannschaft nicht versucht, ein Tor zu erzielen. In diesem Fall wechselt der Ballbesitz zu der verteidigenden Mannschaft.

Das passive Spiel wird der angreifenden Mannschaft vom Schiedsrichter mit einem erhobenen Arm angezeigt. Die angreifende Mannschaft erhält daraufhin die Gelegenheit, zu einem Torabschluss zu kommen, bevor der Ballbesitz an die verteidigende Mannschaft übergeht.

Im Gegensatz zu der Shot-Clock beim Basketball, welche die Dauer eines Angriffs mit 24 Sekunden genau vorgibt, obliegt die Entscheidung über passives Spiel beim Handball einzig und allein dem Schiedsrichter. Seit 2016 sind der angreifenden Mannschaft nach dem Warnzeichen des Schiedsrichters nur noch sechs weitere Pässe erlaubt, bevor der Ballbesitz wechselt.